Naturheilverfahren

Klassische Naturheilverfahren nach Kneipp

Ist die Lehre von der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten unter Einsatz naturbelassener und der natürlichen Umwelt entnommen Heilmittel. Im Folgenden sind die 5 Säulen der Naturheilkunde aufgelistet.

Ordnungstherapie

Sie beschäftigt sich mit dem Menschen, seiner Umwelt und dem Austausch zwischen Mensch und Umwelt. Dies geschieht auf drei Ebenen: Information, Energie und Materie. Die wesentliche Technik ist das psychotherapeutische Gespräch.

Hydrotherapie

Die Wirkung der Wassertherapie hängt direkt von der Stärke des applizierten Reizes ab. Sie umfasst 4 Anwendungsformen: Bäder, Sauna, Wickel und Packungen. Hydrotherapie gleicht Durchblutungsstörungen aus und trainiert das Regulationssystem.

Bewegungstherapie

Sie umfasst Krankengymnastik, Sporttherapie und muskuläre Entspannungsübungen. Dabei werden Koordination, Flexibilität, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer geschult.

Phytotherapie

Sie ist die schulmedizinisch orientierte Anwendung von Pflanzen, Pflanzenteilen oder Pflanzeninhaltsstoffen. Die therapeutische Anwendung von Heilpflanzen geschieht aufgrund von Überlieferung und Erfahrung.

Ernährungstherapie

Damit können Krankheiten, die durch eine falsche Ernährung bedingt sind, präventiv oder kurativ behandelt werden. Eine richtige Ernährung ist oft die Grundlage dafür, dass andere Naturheilverfahren erfolgreich wirken.